Weltneuheit: 3D-Drucker

 

Zukunft wird gedruckt

 

fischertechnik präsentiert auf der Spielwarenmesse in Nürnberg erstmals einen 3D-Drucker aus einem Baukastensystem. Der 3D-Drucker schafft die einzigartige Möglichkeit, aus bekannten Bauelementen des Konstruktionsbaukastens einen eigenen 3D-Drucker zu konstruieren und dabei die Funktionsweise zu verstehen. Zudem ermöglicht es der einfach zu bauende und stabile 3D-Drucker, aus CAD-Daten Produkte wie eine Aufbewahrungsbox selbst herzustellen und die fischertechnik Modelle damit zu ergänzen. Der Baukasten mit 600 Bauteilen wird ab Juni für 699,95 Euro im Handel angeboten. Er ist empfohlen für Jugendliche ab 14 Jahren.

 

Ein Flugzeugbauer stellt im 3D-Druckverfahren bereits Kabinenelemente her, ein Sportartikelhersteller produziert Sohlen für Laufschuhe, Modeunternehmen drucken Kleidungsstücke. In der Wissenschaft und der Industrie gilt die vor etwa 30 Jahren erfundene Technologie als Produktionsverfahren mit großer Zukunft. Seit 2009 ist die Technologie auch für private Anwendungen verfügbar.

 

„Mit dem Baukasten setzt fischertechnik erneut einen Trend bei Baukastensystemen und beweist, wie innovativ die Marke auch nach Jahrzehnten ist“, betont Marcus Keller, Geschäftsführer der fischertechnik GmbH. Der Baukasten ist aus den bekannten fischertechnik Bauteilen in Zusammenarbeit mit dem 3D-Druck-Spezialisten German RepRap GmbH bei fischertechnik entwickelt worden.

 

Bei dem Druckprozess wird ein drahtförmiger Kunststoff (PLA), das sogenannte Filament (1,75 mm Durchmesser), in einer beheizten Düse erhitzt, um dann verflüssigt durch eine Bohrung mit nur 0,5 mm Durchmesser in einer Schichtdicke von 0,2 mm aufgetragen zu werden. Schicht für Schicht werden so die Konturen übereinander ausgedruckt. Der 3D-Drucker von fischertechnik kann einfarbige Gegenstände, wie eine gebrauchsfähige Dose, ausdrucken. Entsprechend der Größe und der Komplexität des Gegenstandes nimmt der Prozess unterschiedlich viel Zeit in Anspruch.

 

Der Druckprozess wird mit einem 3D-Controller gesteuert. Dieser beinhaltet neben einem Atmel Microcontroller, eine USB-Schnittstelle für den Computer, vier Schrittmotorentreiber für die X-, Y- und Z-Achsen sowie den Extruder, einen Leistungsausgang für die beheizte Düse des Extruders, Anschlüsse für drei Endschalter und einen Temperatursensor und eine DC-Buchse für eine 19-Volt-Spannungsversorgung.

 

In dem Komplettset mit 600 fischertechnik Bauteilen sind vier drehmomentstarke Schrittmotoren, drei Minitaster, eine beheizte Düse mit Temperaturüberwachung, ein Druckbett mit Druckplatte und ein Schaltnetzteil zur Stromversorgung enthalten. Für die ersten Probedrucke wird ein hochwertiges Filament mitgeliefert, das auch in den typischen fischertechnik Farben bestellt werden kann.

 

Die im Baukasten enthaltene Druckersoftware (CD-ROM) für Computer mit den Betriebssystemen Windows 7, 8 und 10 ist speziell auf den fischertechnik 3D-Drucker abgestimmt. In der Bibliothek der Software sind zahlreiche fertige Druckbeispiele als druckfähige G-Codes gespeichert.

Baukasten für Einsteiger

Neu: fischertechnik ADVANCED Universal Starter

 

Kinder sind von Technik fasziniert. Dies zu fördern und Technik des Alltags begreifbar zu machen, ist der Anspruch von fischertechnik. Der neue Baukasten ADVANCED Universal Starter (39,95 Euro/im Handel ab März) vermittelt spielerisch die Grundlagen der Technik. Aus 240 Bauteilen können Kinder ab sieben Jahren mit Unterstützung der umfangreichen Bauanleitung 15 Modelle konstruieren und mechanische Grundprinzipien spielerisch verstehen lernen.

 

Neben zahlreichen Grundbausteinen und vielseitigen Statikelementen beinhaltet der Baukasten auch Räder, Seilwinde, Bauelemente für einen Schnecken- und einen Kurbelantrieb sowie Zahnräder. Daraus entstehen mit Unterstützung der leicht verständlichen Bauanleitung verschiedene Fahrzeuge mit Lenkung, Kreisel, Kränen, Turm und Wippe.

 

Rasant fährt das Kart um die Ecke. Kinder lernen beim Konstruieren und Spielen mit dem Baukasten, die Lenkbewegung mit der Spurstange an die Räder zu übertragen. Kart, Roadster, Rennwagen, Motorrad und ein Abschleppwagen – mithilfe der Bauanleitung lassen sich verschiedene Fahrzeuge mit einer Lenkung bauen. Mit der Seilwinde des Abschleppwagens wird verständlich, wie leicht sich mit einer Seilwinde und Umlenkrollen scheinbar Schweres bewegen lässt.

 

Ein weiteres Prinzip der Kraftübertragung lernen die Kinder beim Modell Hafenkran. Mit der Handkurbel wird der Schneckenantrieb und damit die Neigung des dreigliedrigen Auslegers verändert. Wie eine Drehbewegung in eine hin- und hergehende Bewegung umgesetzt wird, macht eine Wippe mit einem Vierachsgelenk verständlich. Mit einem Kreisel lässt sich am einfachsten beobachten, wie Kreiselkräfte wirken: drehen und loslassen.

 

Der Baukasten ADVANCED Universal Starter lässt sich mit dem PLUS Motor Set XS, dem PLUS LED Set, dem PLUS Power Set und vielen anderen Baukästen erweitern.

MEDIEN-INFORMA

Für Techniker und Baumeister

 

Neu: fischertechnik PROFI Mechanic & Static 2

 

Wie können kleine Zahnräder große Kräfte übertragen? Warum ist ein Tisch mit quer und diagonal angeordneten Streben stabiler? Diese und viele andere Fragen der Mechanik und der Statik können Kinder ab neun Jahren mit dem neuen fischertechnik Baukasten PROFI Mechanic & Static 2 (99,95 Euro/im Handel ab Juni 2016) und den didaktischen Begleitinformationen auf dem E-Learning-Portal von fischertechnik (www.fischertechnik-elearning.com) beantworten. Aus 500 Bauteilen entstehen mit Unterstützung der umfangreichen Bauanleitung 30 verschiedene Modelle.

 

Ein seltener Anblick: Der Bahnwärter kurbelt scheinbar mühelos die schwere Schranke nach oben und unten. Aber wie wird die Muskelkraft übertragen? Das einfache Funktionsmodell einer Schranke macht dies anschaulich. Schritt für Schritt verstehen die jungen Konstrukteure beim Bau der Modelle, wie sich Zahnräder zur Kraftübertragung einsetzen lassen und wie sich bei einem Schaltgetriebe das Übersetzungsverhältnis beim Einsatz unterschiedlich großer Zahnräder ändert.

 

Differenzialgetriebe, Kardangelenk, Planetengetriebe oder kettenbetriebenes Zahnradgetriebe – mit den anschaulichen Modellen in diesem Baukasten werden für die jungen Konstrukteure auch komplexe Antriebsarten aus dem Automobil- und Maschinenbau verständlich.

 

Schneckengetriebe hingegen werden überall dort eingesetzt, wo sich zwei Wellen unter einem Winkel von 90° kreuzen und sehr hohe Übersetzungen benötigt werden. Mit dem fischertechnik Schneckengetriebe werden ein Wagenheber und ein Scherenhubtisch angetrieben. Und wie Drehungen in geradlinige oder schwingende Bewegungen umgewandelt werden, erklärt das Funktionsmodell eines Viergelenkantriebes und die Modelle eines Scheibenwischermotors und einer Bügelsäge.

 

Genauso wie die Umsetzung von Kraft in Bewegung verständlich dargestellt wird, lassen sich beim Bau der Modelle Grundprinzipien der Statik verstehen. Warum wird der Tisch stabiler, wenn Quer- und Diagonalstreben angebaut werden? Wie verändert sich die Stabilität einer Brücke, wenn nicht nur Querbalken angebracht werden, sondern auch ein Ober- oder Unterzug?

 

Der Baukasten PROFI Mechanic & Static 2 beinhaltet einen fischertechnik XS Motor und einen Batteriehalter für eine 9-Volt-Blockbatterie (Batterie ist nicht enthalten) und lässt sich zudem mit dem PLUS Accu Set oder PLUS Power Set erweitern.

Let’s roll: neue Kugelparcours

 

fischertechnik PROFI Dynamic L 2, S und XS

 

fischertechnik erweitert die erfolgreiche Linie PROFI Dynamic um die kompakten Einsteiger-Baukästen PROFI Dynamic XS (12,95 Euro/im Handel ab Februar) und PROFI Dynamic S (27,95 Euro/im Handel ab Februar). Zudem verspricht der neue Baukasten PROFI Dynamic L 2 (109,95 Euro/im Handel ab Juni) mit neuen Action-Kugelparcours, den neuen 180-Grad-Kurven und den Highspeed-Kurven mit erhöhter Seitenführung noch mehr rasanten Spielspaß. Damit bietet fischertechnik fünf Baukästen in der Linie PROFI Dynamic an.

 

PROFI Dynamic L 2

Hat schon der erste Baukasten die Kugelparcours-Fans mit der Vielfalt der Streckenführung begeistert, so bietet der Baukasten PROFI Dynamic L 2 noch mehr Möglichkeiten, die Kugeln durch die Flexschienen flitzen zu lassen. Aus 760 Bauteilen entstehen drei Action-Kugelparcours mit einer Streckenlänge bis 4,50 m und vier didaktische Versuchsmodelle.

 

Dank der neu konstruierten Wechselweiche können die Kugeln nun durch zwei verschiedene Strecken flitzen. Kreiseltrichter, Looping, Wippe und vor allem die neuen 180-Grad-Kurven ermöglichen einen rasanten Richtungswechsel. Unten angekommen befördert der Aufzug, der vom fischertechnik XS Motor angetrieben wird, die Kugeln nach oben. Und von Neuem geht das faszinierende Schauspiel los.

 

Vier Versuchsmodelle veranschaulichen spielerisch die Gesetze der Beschleunigung, des Energieerhaltungssatzes, des Impulssatzes und des Kräftegleichgewichts. Die didaktischen Begleitinformationen erklären diese physikalischen Phänomene mit zeitgemäßen Beispielen. Ergänzend zu der umfangreichen Bauanleitung stehen auf dem E-Learning-Portal (www.fischertechnik-elearning.com) didaktische Begleitinformationen, Animationen und Videos zum kostenlosen Download zur Verfügung.

 

Das Komplettset beinhaltet acht kurze und 17 lange Flexschienen, vier Highspeed-Kurven, vier 90-Grad-Kurven, drei 180-Grad-Kurven, zehn Stahlkugeln, einen Kreiseltrichter, eine Weiche, einen fischertechnik XS Motor und einen Batteriehalter für eine 9-Volt-Blockbatterie (Batterie ist nicht enthalten). Der Baukasten lässt sich zudem mit allen Baukästen aus der Linie PROFI Dynamic, dem PLUS Accu Set, dem PLUS Power Set, dem PLUS LED Set sowie dem PLUS Sound + Lights Set erweitern.

 

PROFI Dynamic S

Links, rechts, über die Wippe, durch die 90-Grad-Kurve und dann am Klangrohr vorbei. Den Lauf der Kugeln zu betrachten, und ständig die Streckenführung zu ändern, fasziniert die Kinder. Der neue Baukasten PROFI Dynamic S bietet den bekannten Spielspaß der fischertechnik Kugelparcours im S-Format. Aus 140 Bauteilen mit vier 90-Grad-Kurven, sechs kurzen Flexschienen, drei langen Flexschienen, einem Klangrohr und drei Stahlkugeln entstehen ein schnell zu konstruierender Parcours, ein Action-Parcours und ein Parcours mit zwei Streckenführungen.

 

PROFI Dynamic XS

Kurzweiligen Spielspaß für Kinder ab sieben Jahren verspricht der Baukaukasten PROFI Dynamic XS. Mithilfe der Bauanleitung entstehen aus 70 Bauteilen eine Schanze, ein Kugelparcours und ein Geschicklichkeitsspiel. Noch mehr kreative Spielideen für die Modelle bietet fischertechnik zum kostenlosen Download auf der Website (www.fischertechnik.de) an. Mit den farbigen Vorlagen und dem Kugelparcours kann gekegelt und auf ein Fußballtor gespielt werden. Und im richtigen Abstand zur Schanze fliegt die Kugel in der perfekten Flugbahn durch den Feuerreif.

 

Der Baukasten beinhaltet eine 90-Grad-Kurve, sechs kurze Flexschienen und zwei Kugeln. Er kann mit allen Baukästen aus der Linie PROFI Dynamic und dem PLUS LED Set erweitert werden.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading
Cheats

Schlagwörter: Kinostars,  Regional, National, International, Gewinnspiele, Kinostars, James Bond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First Step Award, Harry Potter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, Johnny Depp, Fluch der Karibik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Veröffentlichung, Twighlight, Iron Man, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten,  Spiele, Spielzeug, Onlineseiten, Avanquest, Deepsilver, Capcom, bitComposer, Activision, FranzisVerlag, GodofWar, WarnerBros., Konami, Playstation, XBOX360, Nintendo, Bandai, Magix, Ubisoft, USM, Sega, Hardware, AssassinsCreed, CallofDuty, DC, Marvel, StarWars, HerrderRinge, Monopoly, WOW, Wonderbook, Skylanders, PES, Fussball, Sport, Hasbro, Jumbo, JoyToy, Lego, Playmobil, Mattel, Ravensburger, Revell, Simba, Carrera, Monopoly, Cluedo

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A - ONLINESEITEN