Thinkfun 11238 - Code Master - multilinguale Version

 

  • Das ultimative Programmier-Abenteuer!

  • Der Avatar muss durch 60 Level geführt werden, wobei viel logisches Denken gefragt ist.

  • Dabei müssen alle Kristalle eingesammelt und das Portal erreicht werden.

 

Das ultimative Programmier-Abenteuer! Der Avatar muss durch 60 Level geführt werden, wobei viel logisches Denken gefragt ist. Dabei müssen alle Kristalle eingesammelt und das Portal erreicht werden.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 4,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Thinkfun 11238 - Code Master aus der Kategorie Spielzeug!!

 

Der Code Master aus dem Hause Thinkfun schult das logische Denken und soll Kinder an das Programmieren heranführen. Das Spiel besteht aus zwei Ringbüchern, die unterschiedlich miteinander kombiniert 60 verschiedene Level ergeben. Dabei besteht die Herausforderung seine Figur oder auch seinen Avatar durch den Einsatz von vorgegebenen Bewegungen bzw. Pfaden zum Ziel zu bringen und dabei auch bestimmt Felder zu besuchen, um Kristalle einzusammeln.

Die pixelige Grafik stellt dabei einen Bezug zum Computerprogramm her und man hat das Gefühl eine kleine Figur durch eine Computerlandschaft zuführen und bleibt doch analog.  Die Spielfigur ist griffig und recht groß, ebenso das Portal, das man erreichen muss. Die Kristalle sehen aus wie von einem großen Baustein-Hersteller entführt und hätten unserer Meinung nach besser aussehen können auch wenn man das pixelige Design beibehalten hätte.

Gut finden wir hier, dass die beiden Ringbücher mit 10 verschiedenen Karten und ebenso vielen Schriftrollen durch Kombination eine größere Vielfalt bietet als auf den ersten Blick sichtbar. Das spart Platz und Ressourcen. Die Bewegungs- und Bedingungschips sind aus festem Karton gearbeitet und von ordentlicher Qualität.

Das Konzept des Spiels ist nicht neu und so sind ähnliche Spiele häufig auch als kleine Spiele auf dem Tablet oder Smartphone bereit erhältlich. Doch die digitale Welt, so sehr sie in unserem Alltag ihren Platz gefunden hat, sollte nicht zu früh im Mittelpunkt der Kinder stehen. So ist das Spiel eine schöne Alternative zu den digitalen Spielen. Hier können die Kinder einfachste Programmier-Zusammenhänge erkennen, wie z.B. solche Befehle wie „Wenn-Dann“ oder Ähnliches.

Insgesamt ist das Spiel schön gestaltet und ist für Kinder ab 8 Jahren eine gute Gelegenheit in die Grundlagen von Programmen einzuspielen. Für Fans der digitalen Welt vielleicht etwas Old-School aber dennoch für Kinder durchaus unterhaltsam. Erwachsene werden sich hier schnell langweilen auch wenn die späteren Level doch schon einige Herausforderungen im logischen Denken haben. Wer gerne beim Spielen etwas in der Hand hat und sich nicht immer für die digitale Welt entscheiden will, der ist hier genau richtig!

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading
Cheats

Schlagwörter: Kinostars,  Regional, National, International, Gewinnspiele, Kinostars, James Bond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First Step Award, Harry Potter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, Johnny Depp, Fluch der Karibik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Veröffentlichung, Twighlight, Iron Man, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten,  Spiele, Spielzeug, Onlineseiten, Avanquest, Deepsilver, Capcom, bitComposer, Activision, FranzisVerlag, GodofWar, WarnerBros., Konami, Playstation, XBOX360, Nintendo, Bandai, Magix, Ubisoft, USM, Sega, Hardware, AssassinsCreed, CallofDuty, DC, Marvel, StarWars, HerrderRinge, Monopoly, WOW, Wonderbook, Skylanders, PES, Fussball, Sport, Hasbro, Jumbo, JoyToy, Lego, Playmobil, Mattel, Ravensburger, Revell, Simba, Carrera, Monopoly, Cluedo

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A - ONLINESEITEN