Megadimension Neptunia VIIR Standard [PlayStation 4]

 

Dieser Artikel erscheint am 13. April 2018

 

 

Yakuza 6: The Song of Life - Essence of Art Edition [PlayStation 4 ]

 

  • Erscheinungsdatum: 17. April 2018
  • Sprache: Japanisch
  • Bildschirmtexte: Englisch
  • Anleitung: Deutsch
 

Kombination aus düsterer Krimigeschichte und action-geladenem Kampf

Kazuma Kiryu, der Drache von Dojima, wird am eigenen Leib erfahren was Menschen bereit sind zu opfern, wenn es um die Familie geht - egal ob verbunden durch Blut oder Freundschaft.

Der Hauptcharakter von SEGA's langjähriger Erfolgsreihe kehrt nun endlich auch im Westen zurück. Yakuza 6: The Song of Life erscheint exklusiv für die PlayStation4 und setzt dank der neuen "Dragon Engine" grafisch neue Maßstäbe für die Yakuza-Reihe. Mit seinem unvergleichlichen Realismus kommt die wunderschöne, verschlafene Hafenstadt Onomichi in der Hiroshima-Präfektur als neuer Schauplatz hinzu. Kamurocho, der größte Rotlichtbezirk in Tokyo, erreicht wiederum seine nächste Evolutionsstufe.

Sichern Sie sich jetzt Yakuza 6 und erleben Sie die Kombination aus düsterer Krimigeschichte, action-geladenem Kampfsystem und all den Lastern und Ablenkungen, die diese Regionen zu bieten haben.

 

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Yakuza 6: The Song of Life für PS4 aus der Kategorie Games!!

In dem sechsten Spiel der Yakuza Reihe gibt es ein Wiedersehen mit Kazuma Kiryu, der aus dem Gefängnis entlassen wird und feststellen muss, dass seine Tochter verschwunden ist. Auf der Suche nach ihr kommt er nach Hiroshima und begegnet finsteren Gestalten der Yakuza. Das Spiel hat eine interessante Geschichte und man bekommt viel zu tun. In Form von Aufgaben spielt man sich durch das Spiel und muss teilweise ganz schön lange Wege auf sich nehmen. Besonders am Anfang rennt man teilweise recht weit durch die Stadt. Auch die vielen Gespräche, die zu führen sind, ermüden recht schnell. Da helfen jedoch die Kämpfe, die man bestreiten muss, denn die sind wieder sehr unterhaltsam.

Das Gameplay ist sehr schnell erlernt und man kann sofort loslegen. In einem kurzen Lern-Level bekommt man auch die verschiedenen Kampftechniken vermittelt. Die Bewegungen sind sehr gut und man bekommt starke Fights geboten. Die Grafik ist sehr cool, auch wenn die Gesichter manchmal etwas steif wirken. Dies hat aber vermutlich eher mit den „harten“ Kerlen zu tun.

Das Spiel ist unterhaltsam und führt auch die Geschichte der Yakuza-Reihe gekonnt fort. Inhaltlich ist das Spiel ganz stark und auch die Kämpfe sind absolut cool. Allerdings haben uns die vielen Dialoge und Zwischensequenzen gestört. Zwar kann man die Gespräche mit einem Knopfdruck immer wieder abkürzen, aber das ist ja eigentlich nicht der Sinn des Spiels.

Insgesamt kommen hier alle auf ihre Kosten, die die vorherigen Ausgaben kennen und mögen. Wir ziehen für die langatmigen Dialoge und Zwischensequenzen jedoch einen Punkt ab, da hier einfach zu viel zeit drauf geht und auch der Spielfluss unterbrochen wird. Ansonsten ist das Spiel sehr gelungen und absolut empfehlenswert!

Conan Exiles

 

Dieser Artikel erscheint am 8. Mai 2018

 

Conan Exiles ist ein Open-World-Survival-Spiel, das im gnadenlosen Universum von Conan dem Barbaren spielt. Überleben Sie in einer wilden Welt, bauen Sie ihr Königreich auf, und dominieren Sie in brutalen Kämpfen und epischen Schlachten ihre Feinde.

Beginnen Sie mit nichts als ihren bloßen Händen, und schmieden Sie das Vermächtnis ihres Clans - bauen Sie alles von einer kleinen Hütte über riesige Festungen bis hin zu ganzen Städten. Sie können mit Schwertern, Bögen und Belagerungswaffen in den Krieg ziehen und sogar die Kontrolle über riesige Avatare der Götter übernehmen und mit ihnen feindliche Städte in Schutt und Asche legen.

Erkunden Sie eine weitläufige, nahtlose Welt voller Herausforderungen und Möglichkeiten. Jagen Sie Tiere für Ressourcen, töten Sie Monster für Schätze, und entdecken Sie tief unter der Erde die Geheimnisse uralter Zivilisationen.

Fans des berüchtigten Strohhutpiraten Monkey D. Ruffy werden schon bald die Gelegenheit haben, ONE PIECE: PIRATE WARRIORS 3 DELUXE EDITION noch einmal zu erleben. Das Spiel erscheint am 11. Mai 2018 für Nintendo Switch™.

In der ONE PIECE: PIRATE WARRIORS 3 DELUXE EDITION können Spieler jedes einzelne Mitglied der Strohhutbande um sich scharen und Ruffy auf seiner Reise vom Windmühlendorf bis zur Dress Rosa Insel begleiten, welche vom niederträchtigen De Flamingo regiert wird. Neben dem Hauptspiel wird die ONE PIECE: PIRATE WARRIORS 3 DELUXE EDITION mehr als 40 DLCs enthalten, die das umfangreiche Universum des Spiels um weitere Features bereichert. Über die Joy-Con™-Controller der Nintendo Switch™ ist es Fans außerdem möglich, im lokalen Koop miteinander zu spielen.

ONE PIECE: PIRATE WARRIORS 3 ist erhältlich für PlayStation 4 und PC und erscheint am 11. Mai 2018 für Nintendo Switch.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf One Piece Pirate Warriors 3 für PS4 aus der Kategorie Games!!

Mit dem vorliegenden Spiel zum One-Piece-Anime kann man Ruffy komplett begleiten. Man ist dabei als seine Abenteuer anfangen und startet im Windmühlendorf. Von dort aus startet man zu verschiedenen Orten und epischen Schlachten. So sind solch großartige Kämpfe wie Marineford, Fischmenscheninsel, Punk Hazard und Dressrosa. Dabei begleitet man aber nicht nur Ruffy sondern auch die anderen Mitglieder der Strohhutbande bei ihren Anfängen. Die Story ist dicht an den Manga gehalten und so kann man die starken Abenteuer nicht nur noch einmal erleben, sondern quasi live dabei sein. Eigentlich jede wichtige Schlüsselszene ist hier dabei.

Das Spiel ist vom Gameplay simple gestrickt. Im Prinzip wird eigentlich nur stumpf herum gekloppt und man muss nicht großartig seinen Kopf benutzen, sondern nur ein paar Knöpfe drücken. Auf Grund der großen Wirkungsweise sind so schnell mal 150 Gegner auf einmal platt gemacht. Die Grafik ist während den Kämpfen und bei allem was im Vordergrund geschieht sehr detailliert. Wenn man sich aber den Hintergrund anschaut, merkt man schnell, dass hier nicht so viel Wert auf Hintergrundgrafik gesetzt hat. Im Endeffekt geht es aber auch um die Kämpfe und die sehen super aus. Es gibt viele Zwischensequenzen, die alle nicht lange dauern. So muss man nicht lange auf das Weiterspielen warten, sondern kann die kurzen und recht eindruckvollen Szenen genießen

Der Sound ist gelungen und man bekommt während der verschiedenen Schlachten unterschiedliche Titel dargeboten. So bleibt die Musik unterhaltsam und wird nicht langweilig. Der gesprochene Sound besteht aus Japanisch. Leider wird durch verschiedene Effekte und Kampfmoves auch unterschiedliche Sprache ausgelöst, die sich manchmal überschneidet, was dann nur noch durcheinander klingt. Das kann auch mal schnell nerven. Die Altersbeschränkung ist mit 12 Jahren angemessen, doch durch die recht simple Steuerung würden auch viel jüngere Kinder damit zu Recht kommen. Aber auf Grund der vielen und teilweise recht brutalen Kämpfe ist 12 schon absolut vertretbar.

Wer ein cooles Spiel für das schnelle Draufhauen sucht, der wird hier bestens bedient. Man kann hier mal richtig seinen Stress oder auch Frust ablassen. Wenn man allerdings etwas für den Kopf sucht, bei dem man herausgefordert wird, der wird hier vermutlich schnell die Lust verlieren. Wir wurden hier sehr gut unterhalten. Doch wegen einiger kleiner Minuspunkte, ziehen wir einen Punkt ab. Für Freude von One Piece sowieso ein absolutes Muss, Sehr gelungen!

Hyrule Warriors Definitive Edition - [Nintendo Switch]

 

Erscheinungsdatum: 18. Mai 2018

 

In „Hyrule Warriors: Definitive Edition“, exklusiv für Nintendo Switch, ziehst du mit Hyrules mächtigsten Kriegern in die Schlacht. Du kannst aberwitzige Kampftechniken im Stil von „Dynasty Warriors“ einsetzen, um ganze Legionen von Gegnern zu besiegen, und zwischen mehreren beliebten Charakteren wechseln, um deine Strategie zu erweitern.

Diese neue Version umfasst sämtliche Karten, Missionen und Charaktere aus „Hyrule Warriors“ für Wii U und „Hyrule Warriors: Legends“ für Systeme der Nintendo 3DS-Familie. Die herunterladbaren Premium-Inhalte sind ebenfalls enthalten. Außerdem kommst du in den Genuss neuer Outfits für Link und Zelda im Stil von „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“.

Du kannst „Hyrule Warriors“ spielen, mit wem, wann und wo du möchtest. Es gibt 29 spielbare Charaktere, Full-HD-Grafik (mit bis zu 1080p) im TV-Modus sowie Zwei-Spieler-Mehrspieler-Action auf einer Konsole, wenn du die Joy-Con-Controller mit einem Freund teilst.

Features:
• Insgesamt 29 spielbare Charaktere
• Individuell konfigurierbare Feen-Gefährten können dir im Kampf helfen
• Neue Kostüme für Zelda und Link aus "The Legend of Zelda - Breath of the Wild"
• Jetzt auch mit Splitscreen-Mehrspielermodus
• Enthält alle herunterladbaren Inhalte aus vorherigen Versionen des Spiels
• Spieltexte in Deutsch

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Hyrule Warriors Definitive Edition für Nintendo Switch aus der Kategorie Games!!

In dem vorliegenden Spiel kann man in verschiedene Charaktere schlüpfen, um in aufregenden Kämpfen das Land von Feinden zu befreien. Hyrule Warriors ist vom Gameplay sehr einfach, weil es sich im Prinzip auf 2 -3 Knöpfe beschränkt, wo man super Kombos schaffen kann und man relativ schnell zum Erfolg kommt. Das führt aber auch dazu, dass man sich schnell unbesiegbar fühlt. Ähnlich wie bei One Piece Pirate Warriors kämpft man gegen 50-200 Gegner auf einmal und kloppt einfach drauf los. Auf lange Sicht kann das irgendwann ziemlich langweilig werden.

Der Story Modus ist ganz nett gemacht. Man sieht viele alte bekannte Gesichter aus den verschiedenen Zelda-Teilen, die man auch alle spielen kann. Leider fehlt uns persönlich ein Online Modus. Die Grafik ist direkt im Kampf super animiert und man hat auch viele kleine Spezialeffekte, die echt gut gemacht wurden. Die Figuren wurden sehr detailliert erschaffen. Da haben die Entwickler sich sehr Mühe gegeben. Was ein bisschen schade ist, ist, dass beim Massenkampf der Bildschirm bzw. das Bild ein wenig ruckelt, weil vielleicht zu viel Bildmaterial verarbeitet werden muss. Der Sound ist OK. Er hat viele verschiedene Kampftitel, die man aus der Hyrule Welt kennt. Uns hat nicht so gut gefallen, dass es keine wirkliche Sprache gibt, nur ein Stöhnen oder Lachen.  Wenn man einfach ein paar Kampfgeräusche eingefügt hätte, wäre dies definitiv besser gewesen. Die Altersbeschränkung ist angemessen, könnte aber vom Gameplay her auch schon ab 6 freigegeben sein.
Alles in allem hat man hier ein sehr gutes Spiel. Wer allerdings etwas mit Anspruch sucht, wird bei diesem Spiel schnell die Lust verlieren. Wer jedoch munter drauf los kämpfen möchte, wird viel Spaß bei diesem Spiel haben. Sehr gelungen und empfehlenswert!

Battle für Gate 18 PSVR [PlayStation 4]

 

Dieser Artikel erscheint am 30. Mai 2018.

 

Rundenbasiertes Strategie-Spiel mit VR-Unterstützung.

Es scheint, als waren die Quar immer im Krieg. Als die ersten wandernden Stämme der Insektensammler ihre kleinen Wände aus Dreck bauten, war es gleichermaßen zur Abhaltung anderer Quar und wilden Tieren gedacht. Als sie anfingen, Werkzeuge zur Essensbesorgung herzustellen, lernten sie auch schnell die Herstellung von Werkzeuge zur eigenen Verteidigung. Kurzerhand wurden die Dreckwände zu befestigten Zitadellen und fortan zu Stadt-Staaten. In fünftausend Jahren konstanter Weiterentwicklung des Volkes veränderte sich die Kultur, aufgrund steigender sozialer Spannungen und Kriegsbedrohungen rasant zu einem wahren Kriegsvolk.

 

- Playstation VR Kompatibel, mit Bewegungskontroller Support

- Basierend auf dem Preisgekrönten Table Top Spielsystem "Dieser Quar War" von zombiesmith.com

- Rundenbasierter VR Kampf

- Über 6 Stunden einzigartiges Gameplay

- Führen Sie Ihre Armee durch über 12 Level hin zum Sieg - Vom einsamen Außenposten in den Tiefen der Wälder, den Schützengräben oder der Dunkelheit der Nacht bis hin zur Schlacht um Tor 18

- 18 verschiedene Einheiten: Von Infanterie über Kavallerie und gepanzerten Maschinen bis hin zu Scharfschützen und anderen schweren Waffen

Vampyr - [Playstation 4]

 
 
  • Erscheinungsdatum: 5. Juni 2018
  • Sprache: Englisch
  • Bildschirmtexte: Englisch, Deutsch
  • Anleitung: Deutsch

 

Erkunden Sie das düstere London des frühen 20. Jahrhunderts als zum Vampir gewordener Militärarzt. Erleben Sie das neue Action-Rollenspiel der Entwickler von "Life is Strange" und "Remember Me" mit der beeindruckenden Atmosphäre der Unreal 4 Engine. Schulen Sie sich im komplexen Rollenspiel-System in den vampirischen Kräften und im bewaffneten Nah- und Fernkampf, was Ihre Herangehensweise an die Quests massiv beeinflussen wird und Ihnen neben siegreichen Kämpfen viele kreative Lösungen abverlangen wird.

Während der Spanischen Grippe trifft Sie, kaum aus dem 1. Weltkrieg heimgekehrt, völlig unerwartet der Vampirfluch. Sie müssen sich in Ihrem neuen Unleben nach dem Tod orientieren und sich vielfältiger Bedrohungen, mörderischer Kreaturen und gefährlicher Vampirjäger erwehren, während Sie nach dem Grund für Ihre Verwandlung suchen. Stellen Sie sich die Frage, ob Unmenschlichkeit heilbar ist!

Bewahren Sie sich Ihre Menschlichkeit oder streben Sie die Vervollkommnung Ihrer vampirischen Macht an? Was ist der Eid des Hippokrates wert, im Vergleich zur Steigerung Ihrer Vampir-Fähigkeiten? Wem fällt es schon auf, wenn Sie ein kleines Leben nehmen, um zu erstarken? Treffen Sie Entscheidungen, wählen Sie Ihre Opfer weise! Tragen und ertragen Sie die Konsequenzen für den Verlauf Ihrer Geschichte und für London.

Kein menschlicher NPC, dem Sie begegnen werden, lebt und stirbt für sich allein…

 

 

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 4,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Vampyr für PS4 aus der Kategorie Games!!

Mit Vampyr kommt ein tolles Action-Rollenspiel zu uns. Im London am Anfang des 20. Jahrhunderts schlüpft man in die Rolle von dem militärarzt Dr. Reid, der zum Vampir wird und herausfinden will warum. Schaut man sich zu erst die Hauptstory und die Bindung zum Hauptcharakter Dr. Jonathan Reid an, kann man klar sagen, dass Dotnod es erneut hinbekommen hat, dass man mit der Zeit eine recht starke Bindung aufbaut. Hier reicht es nicht einfach nur die Hauptmissionen zu spielen um in voller Gänze zu verstehen wieso wie gehandelt wird oder um die Situationen komplett analysieren zu können, hier müssen wir ebenso Nebenmissionen abschließen um voran zu kommen. Alles in allem ein gelungenes Gerüst um die Story.

Schaut man sich nun das Gameplay an, wird man anfangs von mehreren Skill-Bäumen regelrecht erschlagen. Bei Vampyr hat man jedoch den Vorteil, sollte man experimentierfreudig sein, dass man alle Eigenschaften zurücksetzen kann und diese neu verteilen darf. Die Kameraführung ist am Anfang recht gewöhnungsbedürftig, aber man findet doch irgendwie zu ihr oder auch nicht, ist eher eine persönliche Einstellung.

Die Kämpfe hingegen können einen schon ziemlich frustrieren. Auf der einen Seite bekommt man es mit einfacheren Gegnern zu tun, jedoch kann es schnell passieren, dass man sich Gegnern gegenüber weiß, welche mal eben 10 Level oder höher sind. Sollte im gleichen Zug die Ausrüstung nicht optimal ausgebessert sein, dann steht man wirklich vor einer Herausforderung alá Dark Souls.

Gehen wir nun zum enttäuschten Teil über, die Grafik. Hier muss man klar sagen, die düstere Stimmung des gotischen Londons wurde relativ gut eingefangen und wird durch Lichteffekte und Texturen untermalt, der Rest hingegen... ist nicht optimal und zeitgemäß. Schaut man sich das Spiel genauer an, erinnert das eine oder andere schon an „Life is Strange“, welches damals grafisch schon nicht zeitgemäß war. Er gibt matschige Szenen, irritierende Animationen, Flackern auf den Bildschirmen, sowie nicht optimal dargestellte Gesichter der Charaktere.

Steht man auf OVA, sprich auf original vertonte Aufnahmen, so ist man bei Vampyr richtig, denn das gesamte Spiel bedient sich der englischen Originalvertonung mit deutschem Untertitel. Wobei man hier sagen muss, sie ist wirklich gut! Ebenso gut gelungen sind Nebengeräusche wie z.B. der Ratten oder auch die Kampfgeräusche, welche vom Soundtrack eines Orchesters gut begleitet werden.

Die Extras im Spiel, also Spieleszenen und Rendervideos sind so eine Sache für sich. Auf der einen Seite haben wir die Ingame Spielevideos welche, wie die gesamte Grafik, eher matschig, fleckig und flackernd wirken und auf der anderen Seite doch etwas besser dargestellte Rendervideos. Warum nicht durchgehend so „schön“?

Zu Vampyr direkt gab es eine Vorbesteller Aktion, welche eine kostenlose Nahkampfwaffe, sowie eine Fernkampfwaffe beinhalten. Weiter ist ebenfalls eine Arzt-Kittel Kluft enthalten gewesen. Ebenso gibt es eine Limited Edition, welche diese drei Items ebenfalls enthält. Beigelegt werden hier 3 hochwertige Lithographien und ein doppelseitig bedrucktes Artowrk-Poster.

Das Spiel wird altersgerecht mit USK 16 vertriebe: Viel Blut, Gewalt, aber ebenso auch Storyrelevanter Tiefgang bei dem man ein wenig sein Grips einschalten muss. Man kann sich hier nun drum streiten ob 16 oder 18, aber drunter sollte es nicht fallen!

Das Spiel ist ganz Nett, wenn man es nicht auf zeitgemäße Grafik anlegt. Man kann sich gut einige Stunden in das Spiel verlieren, sofern man dies denn zulässt. Der Sound ist schön, das düstere, gotische London kommt ebenfalls gut rüber und die Kämpfe können durchaus bockschwer werden. Ein netter Zeitvertreib! Gelungen!

Wolfenstein II: The New Colossus - [Nintendo Switch]

 
 
Erscheinungsdatum: 29. Juni 2018
 

Wolfenstein II: The New Colossus ist der mit Spannung erwartete Nachfolger von Wolfenstein: The New Order, entwickelt vom preisgekrönten Studio MachineGames. Wolfenstein II: The New Colossus führt den Spieler in das vom Regime kontrollierte Amerika, um die mutigsten Anführer des zerschlagenen Widerstands zu vereinen und sich gemeinsam dem Regime entgegenzustellen.

Kämpfen Sie an ikonischen amerikanischen Schauplätzen, rüsten Sie sich mit einem Arsenal schlagkräftiger Waffen aus, entfesseln Sie neuartige Fähigkeiten und nehmen Sie es in diesem actiongeladenen Egoshooter mit Horden von Regimesoldaten auf. Amerika, 1961. Das Regime hält die Welt weiterhin in seinem Würgegriff. Als B.J. Terror-Billy Blazkowicz obliegt es Ihnen, diesen Würgegriff ein für alle Mal zu brechen.

Nur Sie haben die Entschlossenheit, den Mut und die nötigen Waffen, um das Regime entscheidend zu schwächen und eine zweite amerikanische Revolution einzuläuten. Jetzt vorbestellen und die Freiheitschroniken: Episode Null erhalten! Episode Null stellt die legendären amerikanischen Helden Joseph Stallion, Jessica Valiant und Gerald Wilkins im Kampf gegen die Tyrannei des Regimes in Amerika vor!

Setzen Sie in der Mission dieses ersten DLCs ihre einzigartigen Fähigkeiten und ihre Waffensammlung gezielt ein, um sich durch die Reihen des Regimes zu kämpfen.

Medienanzahl: 1

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Wolfenstein II: The New Colossus für Nintendo Switch aus der Kategorie Games!!

Wolfenstein 2 für die Nintendo Switch ist ein genialer Shooter. Wie man in der Vergangenheit bei Wolfenstein gesehen hat,wurde nicht so viel wert auf eine Story Gesetz sondern nur „stumpfes“ ballern. Aber die Entwickler haben sich dieses Mal gut ins Zeug gelegt. Die Story ist gut gemacht und sehr interessant und vor allem die vielen Videosequenzen sind grafisch wie auch inhaltlich überragend! Es macht echt Spaß und vor allem süchtig weil man wissen will wie es weiter geht.

Das Spiel ruckelt manchmal ein bisschen, wenn zum Beispiel ganz viele Gegner auf einmal kommen. Das liegt wahrscheinlich am kleinen Speicher der Switch, fängt sich aber schnell wieder und stört nicht großartig. Die Steuerung ist sehr simpel und leicht zu verstehen. Am Anfang ist das aber etwas gewöhnungsbedürftig, da Shooter eher leichter am PC zu spielen sind.

Der Sound ist Top. Man kann viele Details der Umgebung hören, auch während eines Gefechts. Noch besser ist der Klang, wenn man ein Headset benutzt. Man kann dann zum Beispiel viel besser hören, wenn sich ein Gegner nähert, anhand der Schritte.

Die Altersbeschränkung ist mit 18 Jahren völlig gerechtfertigt, da einige Szenen dabei sind die nicht mal ein 16 jähriger sehen sollte. Nicht so gut ist allerdings, dass das Spiel unheimlich viel Speicherplatz brauchte für die Installation. Hier reicht der Speicherplatz auf dem Gerät nicht aus und man muss sich einen externen Speicher für die Switch zulegen, falls man noch keinen hat.

Alles in allem ist Wolfenstein 2 ein super Spiel, das süchtig macht. Wer an Wolfenstein bisher schon seinen Spaß hatte, der sollte unbedingt man die „mobile“ Variante mit der Switch ausprobieren. Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Teil! Sehr gelungen und empfehlenswert! 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

Schlagwörter: Kinostars,  Regional, National, International, Gewinnspiele, Kinostars, James Bond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First Step Award, Harry Potter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, Johnny Depp, Fluch der Karibik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Veröffentlichung, Twighlight, Iron Man, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten,  Spiele, Spielzeug, Onlineseiten, Avanquest, Deepsilver, Capcom, bitComposer, Activision, FranzisVerlag, GodofWar, WarnerBros., Konami, Playstation, XBOX360, Nintendo, Bandai, Magix, Ubisoft, USM, Sega, Hardware, AssassinsCreed, CallofDuty, DC, Marvel, StarWars, HerrderRinge, Monopoly, WOW, Wonderbook, Skylanders, PES, Fussball, Sport, Hasbro, Jumbo, JoyToy, Lego, Playmobil, Mattel, Ravensburger, Revell, Simba, Carrera, Monopoly, Cluedo

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A - ONLINESEITEN