Predator: Hunting Grounds [PlayStation 4]

USK-Einstufung: USK ab 18 | von Sony

 

Dieser Artikel erscheint am 24. April 2020.

Sakura Wars Launch Edition (PS4)

USK-Einstufung: USK ab 12 freigegeben | von Atlus
Dieser Artikel erscheint am 28. April 2020.

Marvel's Iron Man VR [PSVR]

USK-Einstufung: USK ab 12 freigegeben | von Sony
Dieser Artikel erscheint am 15. Mai 2020.

Sword Art Online Alicization Lycoris - [PlayStation 4]

USK-Einstufung: USK ab 12 freigegeben | von BANDAI NAMCO Entertainment
 
Dieser Artikel erscheint am 22. Mai 2020.

Utawarerumono: Prelude to the Fallen - Origins Edition (PS4)

 
 
  • Alterseinstufung : USK ab 16 freigegeben
  • Sprache: : Japanisch
  • Handbuch : Deutsch
  • Verpackungsabmessungen : 17 x 13.2 x 1.3 cm; 100 Gramm
  • Erscheinungstermin : 29. Mai 2020
  • Untertitel: : Englisch
  • ASIN : B07PN4524S

 

Erstmalig erscheint dieser Teil der Utawarerumono-Saga in Europa! In Prelude to the Fallen wird die Geschichte eines Mannes erzählt, der ohne Erinnerungen aufwacht und von einem Stamm herzlicher Siedler aufgenommen wird. Nach und nach wird er einer von Ihnen und bekommt den Namen "Hakuoro". Als die Nachbardörfer angreifen stellt sich Hakuoro den Angreifern und beginnt ein unvergessliches Abenteuer.

Features:
Eine epische Geschichte: Über Liebe, Krieg und Schicksal
Mythische Helden: Eine Geschichte über Helden, die kaum unterschiedlicher sein könnten und deren Schicksal doch verwoben scheint.
Die Kunst des Krieges: Der Sieg kann nur dank sorgfältig ausgewählter Taktiken, dem geschickten Einsatz der Elemente und den einzigartigen Fähigkeiten der Helden davongetragen werden.

Inhalt der Origins Edition:
- Das Spiel "Utawarerumono: Prelude to the Fallen"
- Soundtrack
- Softcover Artbook

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 3,5 – 4,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Utawarerumono: Prelude to the Fallen für PS4 aus der Kategorie Games!!

Mit dem vorliegenden Spiel kommt nun ein in Japan sehr beliebtes Games als Remake zu uns. Dies ist der erste Teil einer Trilogie, von der bereits die anderen beiden Teile schon länger verfügbar sind. Das JRPG handelt von einem Krieger, der in einem seltsamen Dorf erwacht. Ohne Gedächtnis ist er auf die Hilfe der Dorfbewohner angewiesen. Man spielt als Spieler eigentlich nicht, man klickt sich durch endlose und für unseren Geschmack banale Dialoge. Gut ist, dass man diese durch Drücken der Taste X auf dem Gamepad abkürzen kann. Dennoch nehmen die Dialoge kein Ende. Manchmal wechselt die Szenerie, der Hintergrund und Charakter, aber letztendlich hat man das Gefühl, dass man eine Geschichte liest. Dazu kommt, dass die Charaktere nicht animiert sind. Die Person, die man gerade sieht, bewegt den Mund nicht und nimmt während des Gesprächs nur die eine oder andere Position ein, mehr nicht.

Nach vielen scheinbar endlosen Stunden gibt es dann tatsächlich was zu spielen und man kann hier sein taktisches Geschick beweisen, wenn Monster die Felder von den Dorfbewohnern verwüstet haben und man nun gegen diese in den Kampf zieht. Die Grafik ist ansprechend und wer bis hierhin durchgehalten hat wird mit einer schönen Optik belohnt. Allerdings hebt das die verlorene Zeit am Anfang nicht wieder auf. Das Gameplay besteht in den ersten Stunden nur aus weiterklicken und kann nicht wirklich bewertet werden.

Leider hat uns die endlose Storyline am Anfang den Spaß an dem Spiel und das Weitermachen verdorben. Wer das Spiel bewältigen möchte, der sollte wissen, dass man einige Stunden nur mit Lesen von Englischen Dialogen verbringt. Die Sprachausgabe ist auf Japanisch und so bleibt einem nur der Englische Untertitel. Das ist sehr ermüdend, vor allem, wenn stundenlang nichts Anderes passiert. Uns hat das Spiel leider gar nicht zugesagt und wir können es auch nur denjenigen empfehlen, die sehr sehr viel Geduld aufweisen können, um dann ein strategisches Brettspiel zu spielen. Die Punkte gibt es für die Grafik und den Sound, die eigentlich ganz gut waren. Ansonsten etwas für Liebhaber!

The Last of Us Part II - Standard Edition

USK-Einstufung: USK ab 18 | von Sony Interactive Entertainment
 
Dieser Artikel erscheint am 29. Mai 2020.

Fast & Furious Crossroads - [PlayStation 4]

USK-Einstufung: USK ab 12 freigegeben | von BANDAI NAMCO Entertainment
Dieser Artikel erscheint am 31. Mai 2020.

#BlackLivesMattter

#stayhome

#WirBleibenZuhause

@WHO_Europe_DE

#COVID2019

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

Schlagwörter: Kinostars,  Regional, National, International, Gewinnspiele, Kinostars, James Bond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First Step Award, Harry Potter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, Johnny Depp, Fluch der Karibik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Veröffentlichung, Twighlight, Iron Man, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten,  Spiele, Spielzeug, Onlineseiten, Avanquest, Deepsilver, Capcom, bitComposer, Activision, FranzisVerlag, GodofWar, WarnerBros., Konami, Playstation, XBOX360, Nintendo, Bandai, Magix, Ubisoft, USM, Sega, Hardware, AssassinsCreed, CallofDuty, DC, Marvel, StarWars, HerrderRinge, Monopoly, WOW, Wonderbook, Skylanders, PES, Fussball, Sport, Hasbro, Jumbo, JoyToy, Lego, Playmobil, Mattel, Ravensburger, Revell, Simba, Carrera, Monopoly, Cluedo

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A - ONLINESEITEN