Carrera RC 370503018 - Quadrocopter Video NEXT

 

  • Quadrocopter
  • hoch qualitatives 6 Achs GYRO-SYSTEM
  • 3D-Looping-Funktion
  • Led-Positions-Leuchten
  • Live Video & Foto Funktion

 

hoch qualitatives 6 Achs GYRO-SYSTEM, für stabiles einfaches Flugverhalten Störungsfreie 2,4 GHZ TECHNIK für den ungestörten Spielbetrieb, 4-KANÄLE ergonom.Controller 3D-LOOPING-FUNKTION auf Knopfruck Ideal für Einsteiger & Fortgeschrittene BEGINNER-/ ADVANCED MODUS LED-POSITIONS-LEUCHTEN vom Sender EIN-/ Ausschaltbar LIVE VIDEO & FOTO FUNKTION auf IOS und ANDROID HD CAMERA (720p) KOMPASSMODE für COMING HOME FUNKTION HEADLESS MODE AUTOMATISCHER FLUGHÖHEN-ASSISTENT KAMERAWINKEL(NEIGUNG) am CONTROLLER VERSTELLBAR Laden am USB Port

 

Quadrocopter Video NEXT, New

Wer tolle Videos aus der Luft machen will ist beim Quadrocopter Video NEXT genau richtig.

Die Videos können live auf dem Smartphone oder Tablet angesehen werden: Der Controller passt sich an das mobile Gerät an. So sieht man alles auf einen Blick! Beste Rundumsicht wird durch den verstellbaren Kamerawinkel garantiert.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Carrera RC 370503018 - Quadrocopter Video NEXT aus der Kategorie RC Modelle!

Mit den Quadroopter bringt Carrera ein sehr starked RC Modell zu uns, dass fast keine Wünsche offen lässt. Der Quadrocopter ist fast fertig zusammengebaut in der Verpackung. Es müssen nur noch die Füße unter den Flieger geschraubt werden. Dann lädt man den Akku mit dem beiliegenden Kabel per USB-Anschluss am PC oder mit einem Adapter an der Steckdose. Wenn dieser aufgeladen ist, kann man ihn in den Quadrocopter stecken. Das einstecken des Akku-Kabels ist etwas knifflig, da die Kabel etwas steif sind und die Halterung für die Schraube der Akku-Deckels im Weg ist. Aber nach ein paar Versuchen klappt es dann doch. Dann steckt man die enthaltene Kamera in die entsprechende Vorrichtung. Nachdem man die Carrera App heruntergeladen hat, kann man den Flieger einschalten, per W-LAN mit dem Smartphone oder Tablet verbinden und dann die App starten. Wenn man die Batterien in die Fernsteuerung eingelegt hat und diese einschaltet kann es dann losgehen.

Durch einfachen Tastendruck starten die Rotoren und wenn man den linken Hebel nach vorne drückt erhebt sich der Quadrocopter in die Lüfte. Mit der Fernbedienung lässt sich das Modell sehr gut steuern. Man benötigt zwar ein wenig Übung, damit es auch dorthin fliegt, wohin es soll. Es gibt verschiedene Hilfen, wie z.B. einen Auto-Lade-Knopf. Nach dessen Betätigung landet der Flieger langsam von selbst, man muss nur noch die richtige Richtung ansteuern.

Der Flieger ist aus leichtem Kunststoff gefertigt. Dies ist besonders im Freien zu berücksichtigen, da der Quadrocopter vom Wind leicht abgetrieben werden kann. Die Rotoren sind auf der Oberseite angebracht und von halbrunden Schutzgittern abgeriegelt, so dass man auch mal gegen Hindernisse fliegen kann, ohne dass der Flieger gleich abstürzt oder der Rotor blockiert. Leider sind keine Ersatzrotoren dabei. Aber dafür sind zwei Ersatzmotoren dabei, die man einfach austauschen kann. Die Fernbedienung ist ebenfalls aus Kunststoff gearbeitet und liegt sehr gut in der Hand.

An der Steuerung kann mithilfe eines Klemmechanismus das Smartphone oder Tablet einfach eingeklemmt werden. Die Haltevorrichtung für Smartphone/Tablet ist für größerer Modelle geeignet. In unserem Test passte ein Samsung J7 gut hinein, ein Iphone 5S war zu klein und konnte nicht eingeklemmt werden. Wenn man dieses erfolgreich mit dem Flieger koppelt, erhält man ein Live-Bild von der Kamera und kann quasi aus der Vogelperspektive zusehen. Das ist besonders im Freien und größerer Höhe sehr interessant. Das Bild ist gestochen scharf und mithilfe der App kann man ein Video aufnehmen oder einzelne Bilder machen. Diese lassen sich dann ganz einfach teilen oder auch speichern.

Insgesamt sind wir ja mal sowas von begeistert. Der Quadrocopter hält alles was er verspricht. Unsere Erwartungen hat er bei Weitem übertroffen. Doch bei allem Lob müssen wir auch ein wenig Kritik aussprechen. Denn die Kamera ist ungeschickt über der Klappe für den Akku angebracht. Zwar lässt sich die Schraube der Klappe problemlos öffnen, doch man kann die Klappe nicht entnehmen sondern nur nach oben klappen. Hier ist aber die Kamera im Weg. So muss man jedes mal die Kamera aus der Halterung entnehmen, damit man die Klappe für den Akku öffnen kann. Dies finden wir sehr umständlich. Auch die etwas umständliche Art, das Kabel vom Akku in den Copter zu stecken hat unsere Geduld strapaziert. Für diese beiden Punkte ziehen wir einen halben Punkt ab. Der Rest ist einfach großartig und wer Spaß an Quadrocoptern hat, der wird auch hier Freude dran haben. Absolut empfehlenswert!

Carrera RC 370501032 Super Flying Cape Mario R/C 503 Hubschrauber

 

  • Fliegender CAPE MARIO
  • hoch qualitative koaxiale Rotorsteuerung
  • Original Lizenz
  • Gyro-System
  • Ergonomischer 2-KANAL Controller

 

Mario ist bereit abzuheben

Der beliebte Held aus den berühmten Nintendo-Videospielen bringt ganz neue Fähigkeiten mit, denn Mario braucht nun kein Fluggerät mehr, sondern fliegt alleine. Ab sofort gleitet er mit den am Rücken befestigten Rotoren durch die heimischen Wohn- und Kinderzimmer. Dank der Nintendo Original-Lizenz macht der ca. 10 cm große Klempner mit seinen ca. 19 cm großen Rotoren einiges her.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Carrera Super Flying Cape Mario R/C aus der Kategorie Spielzeug!!

Mit dem vorliegenden Flieger kommt mal was ganz besonderes zu uns nach Hause. Mario von Nintendo gibt uns hier die Ehre und zeigt, dass er mit einem Cape auf dem Rücken wunderbar fliegen kann. Der kleine Helicopter kommt zusammen mit einem kleinen Sockel und einer Fernbedienung. Der Flieger ist für Anfänger gemacht und sieht auf den ersten Blick einfach toll aus.

Der Flieger selbst ist aus festem Kunststoff gefertigt der schön leicht ist und so gar nicht viel Power benötigt, um ihm zu abheben zu bringen. Mario liegt auf dem Bauch und hat den Oberkörper etwas angehoben und die Arme ausgestreckt, so hat eine tolle Flugposition. Er trägt ein gelbes Cape, das aus steifem Stoff gearbeitet ist. Mario ist in den typischen Farben Rot und Blau, mit dicker Nase, Schnurbart und weißen Handschuhen angemalt, was sehr cool aussieht und absolut authentisch ist. Aus Marios Rücken guckt schließlich die Stange mit den Propellern heraus, die in zwei Lagen den Flieger in die Höhe bringen. Am Fuß hat Mario einen An-/Ausschalter und die Buchse für das Ladekabel. Der Sockel, der bei der Lieferung dabei ist, ist wie ein Mauerstein und ein Fragezeichenstein aus dem Konsolen-Spiel gearbeitet. Darauf ist eine Einbuchtung, in die Mario genau hineinpasst. Ein schwacher Magnet hält ihn in der Position, was besonders im Regal sehr dekorativ ist. Die Fernbedienung ist für unseren Geschmack sehr klein uns ist wohl hauptsächlich für Kinderhände konzipiert. Sie ist wie ein Gamepad geformt und hat neben einem An-/Ausschalter noch einen Hebel für die Stärke der Rotorenbewegung (also für die Höhe) und für die seitliche Bewegung. Auch die Fernbedienung ist aus festem Kunststoff gefertigt.

Wenn man fliegen will, schalten man beides, Flieger und Fernbedienung, an. Um die beiden zu synchronisieren, muss man den Hebel für die Höhe einmal nach vorne und dann wieder nach hinten legen. Ein dauerhaftes Leuchten zeigt dann an das alles in verbunden ist. Bewegt man nun den Hebel nach vorn starten die Rotoren und der Flieger hebt ab. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass er am Besten aus der Hand startet, wenn man die Rotoren nur mäßig beschleunigt. Mario fliegt nur gerade aus, dass heißt, er kann nicht auf der Stelle oder zurück fliegen. Der rechte Hebel steuert den Flieger dann nach links oder rechts, was mitunter recht zackig ist und man schon etwas üben muss. Da man sich aber nur auf die Höhe und die seitliche Bewegung konzentrieren muss, bekommt man auch als Kind den Flieger schnell in Griff. 

Als Schwachstelle würden wir das Fehlen von eine Fahrwerk ausmachen, denn wenn der Flieger etwas unsanft landet, wird bestimmt schneller was kaputt gehen. Man sollte also den Flieger auffangen oder auf einem Kissen oder ähnliches landen lassen. In dem Set sind noch Ersatz-Rotoren enthalten, so hat man auch noch etwas zum Auswechseln, falls beim Üben mal was kaputt geht. Insgesamt finden wir den Flieger sehr gelungen. Besonders optisch ist er ein absoluter Kracher. Das  Fehlen von einem dämpfenden Fahrwerk und die viel zu kleine Fernbedienung lassen und jedoch einen Punkt abziehen. Für Fans von Mario auf jeden Fall ein Highlight. Sehr empfehlenswert!

„Der Helikopter Green Chopper besitzt einen exklusiven Rumpf in Aluminiumoptik und zieht durch seinen grasgrünen Body alle Blicke auf sich. Ausgestattet ist das Modell mit einer qualitativ hochwertigen koaxialen Rotorsteuerung und einem Gyro-System. Bei diesem 3-Kanal-Modell beträgt der Rotordurchmesser 18 cm. Die integrierte 2,4 GHz-Technologie garantiert einen ungestörten Spielbetrieb und sorgt somit für Flugspaß pur. Die Flugzeit des Green Choppers beträgt rund 6 Minuten, gefolgt von einer kurzen Ladezeit von ca. 30 Minuten.“

Schon Ende März geht die große Ostereier-Suche wieder los und
in diesem Jahr fliegt der Osterhase das perfekte Geschenk per Lufttransport in die Osternester.
Mit  Hilfe  der  neuen  Quadrocopter  und  Helis  von  Carrera  RC  bleibt  auch  sicher  kein  Versteck des Osterhasen unentdeckt!  
 
Ein  alter  Bekannter  wagt  sich  zu  Ostern  von  der  Straße  auch  in  die  Luft:  Mario,  der berühmteste Klempner der Welt, schwingt sich zu Ostern in den Pilotensitz des coolen Carrera RC  Nintendo  MarioTM-Copter.  Mit  einem  6-Achs-Gyro-System  für  stabiles  Flugverhalten, Rotorschutzkäfig und störungsfreier 2,4 GHz-Technologie sowie dem Beginner- und Advanced Modus steht dem Höhenflug des mutigen Helden nichts im Weg. Für 7 Minuten wechselt Mario den  Blickwinkel  und  betrachtet  die  Welt  von  oben  bis  er  eine  60-minütige  Verschnaufpause einlegen  muss  –  die  aber  natürlich  dazu  genutzt  werden  kann,  die  gefundenen  Ostereier  zu  vernaschen!  
 
Ein  kleiner  Held  der  Lüfte,  der  seine  volle  Größe  bei  der  Indoor-Performance  zeigen  kann,  ist der  Carrera  RC  Micro  Quadrocopter  2.  Die  vier  Rotoren  mit  einem  Durchmesser  von  3,5  cm und  die  störungsfreie  2,4  GHz  4-Kanal-Technologie  sorgen  für  die  nötige  Power,  um  mit  3-D Loopingfunktion und blinkenden LED-Leuchten selbst den Osterhasen zum Staunen zu bringen.
Mit  der  Beginner-Advanced-Funktion  haben  neue  Fans  genauso  viel  Spaß  wie  erfahrene Piloten,  und  der  Rotorschutzkäfig  sorgt  während  des  5-minütigen  Flugs  für  die  nötige Sicherheit.  
 
Mit seinem leuchtend grünen Rumpf macht der Carrera RC Green Chopper 2 auch jedem noch so bunt lackiertem Osterei Konkurrenz. Dank seiner hochqualitativen koaxialen Rotorsteuerung
und  dem  Gyro-System  bleibt  der  spektakuläre  Blickfang  auch  bei  der  lustigen  Ostersuche immer  stabil  in  der  Luft.  Mit  der  2,4  GHz-Technologie  können  sich  bis  zu  16  Modelle gleichzeitig  auf  die  Suche  machen,  die  ganze  6  Minuten  dauert,  bevor  der  Heli  mit  einem Rotordurchmesser von 18 cm kurz neue Energie tanken muss.  
 
Auch mit nur 8,5 cm Rotordurchmesser gibt der Carrera RC Micro Helicopter 2 alles im Wohn- und  Kinderzimmer.  Dank  ergonomischem  Controller  mit  Joystick  und  Joystickverlängerung beeindruckt er mit atemberaubenden Flugmanövern, zusätzlich zieht er mit seinen blinkenden LED-Leuchten garantiert alle Blicke auf sich. Aufgrund der störungsfreien 2,4 GHz-Technologie und dem stabilen Gyrosystem gerät er auch bei ausgefallenen Lufteinlagen nicht in Schieflage.

 

Dem  perfekten  Osterspaß  mit  Freunden  oder  Familie  steht  dank  Carrera  RC  nichts  mehr  im Weg.  Weitere  Informationen  zu  allen  Fahrzeugen,  Booten,  Quadrocoptern  und  Helikoptern finden Sie unter carrera-rc.com

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Carrera RC 370501003 - Green Chopper der Kategorie Spielzeug!!

 

Der kleine grüne Helicopter von Carrera macht eine Menge Spaß und kann durch seine tolle Verarbeitung sehr gefallen. Auch wenn er auf den ersten Blick filigran gearbeitet und nicht sehr robust aussieht, kann er doch eine Menge vertragen und übersteht den einen oder anderen Crash fast  unbeschadet. Die Steuerung ist mit ein wenig Übung recht einfach zu bedienen und auch Kinder im Alter unter dem empfohlenen Alter von 14 Jahren werden sehr schnell damit zu Recht kommen. Der Heilcopter kann punktgenau landen und auch die Manöver in der Luft sind sehr ansehnlich.

 

Er ist sehr schön gearbeitet und das Design in Grün und Silber sieht sehr gut aus. Die Fernbedienung ist wie ein Gamepad gearbeitetund liegt sehr gut in der Hand. Jeder Knopf oder Hebel ist gut zu erreichen. Mit dem Helicopter kommt auch ein Ladekabel, so dass er direkt und nicht über die Fernbedienung geladen weerden kann. Batterien und Akku sind bereits im Paket enthalten und hat man alles zur Hand was man benötigt. Die Flugzeit beträgt ca. 10 Minuten und die Ladezeit ca. 30 Minuten. Hier hätte das Verhältnis ein wenig ausgeglichener sein können. Die Verpackung dient durch den Griff auch als Transport-Koffer und so ist der Heli immer gut verstaut!

 

Alles in Allem ein rundum gelungener RC Helicopter der mit seinem starken Preis-Leistungsverhältnis punkten kann und sowohl für große und kleine Flug-Fans ein absolutes Vergnügen ist. Sehr gelungen.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

Schlagwörter: Kinostars,  Regional, National, International, Gewinnspiele, Kinostars, James Bond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First Step Award, Harry Potter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, Johnny Depp, Fluch der Karibik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Veröffentlichung, Twighlight, Iron Man, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten,  Spiele, Spielzeug, Onlineseiten, Avanquest, Deepsilver, Capcom, bitComposer, Activision, FranzisVerlag, GodofWar, WarnerBros., Konami, Playstation, XBOX360, Nintendo, Bandai, Magix, Ubisoft, USM, Sega, Hardware, AssassinsCreed, CallofDuty, DC, Marvel, StarWars, HerrderRinge, Monopoly, WOW, Wonderbook, Skylanders, PES, Fussball, Sport, Hasbro, Jumbo, JoyToy, Lego, Playmobil, Mattel, Ravensburger, Revell, Simba, Carrera, Monopoly, Cluedo

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A - ONLINESEITEN