Professor Schreibfix

Art.-Nr.: 80-600804-004

Altersempfehlung: 3-6 Jahre

 

 

Viel Spaß mit Herrn Professor Schreibfix!
  • Der lustige, sprechende Stift macht jedenTag zu einem besonderen Lern- und Spielereignis!
  • Kinder können mit Hilfe von Professor Schreibfix Lesen, Schreiben und Zeichnen lernen
  • Viele bunte Tasten zum Drücken
  • Fördert visuelle Fähigkeiten
  • Auge-Hand-Koordination
  • Melodien
  • Soundeffekte
  • Kindersicheres Batteriefach und Abschaltautomatik
  • Demobatterien sind enthalten

Lerninhalte:

Buchstaben, Zahlen, Alphabet, Formen und Wörter

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf VTech 80-600804 - Professor Schreibfix aus der Kategorie Spielzeug!!

Der vorliegende Lerncomputer von VTech ist für die Kleinsten gedacht und schult das Verstehen und Nachmalen von Buchstaben und Zahlen. In der verschiedenen Aufgabengebieten  lernt man so wie Dinge geschrieben werden, Formen nach zu malen und Zusammenhänge zu begreifen.

Der Lencomputer ist flach ausgeführt und hat an der Seite zwei ergonomische Griffe, die mit Noppen rutschfest ausgeführt und grün gestaltet sind. Auf der Vorderseite befindet sich ein ca. 50x50mm großer Bildschirm, der in Schwarz-Grau recht pixelig das Geschehen darstellt. Der Rahmen um den Bildschirm hat keine Funktion. Auf der oberen Fläche der Vorderseite befindet sich die „Tastatur“. Hier wählt man mit einem Riegel die Spielstufe und die Art des Spiels aus. Die Buchstaben-Tasten sind Blau mit weißen Buchstaben, die Zahlen sind weiße Kreise mit roten Zahlen. Die Aufgaben-Tasten sind bunt gestaltet. An der rechten Seite befindet sich noch ein Stift, der aber kein richtiger Stift ist, sondern nur die Form hat. Diesen kann dazu benutzen, um den Touchscreen zu bedienen. Allerdings kann man hierfür auch den Finger nehmen.

Die Spiel sind einfach gehalten und sorgen so auch für sehr junge Kinder für Erfolge. Man wird durch die verschiedenen Aufgaben geleitet und muss einfach nur der Anleitung folgen. Die Wörter sind kindgerecht. Der Computer ist aus robustem Kunststoff gearbeitet. An der Oberseite hat er auch einen Tragegriff, damit der neue Spielcomputer immer einfach mitgenommen werden kann. Der Stift hat Augen und einen Mund, damit er wohl freundlich und niedlich aussieht, aber das hätte hier nicht Not getan. Zudem finden wir den Stift etwas zu dick für Kinderhände. So muss man ihm fast schon immer in der Faust halten, und kann ihn nicht wie einen richtigen Stift handhaben. ER scheint uns auch zu hart für den Einsatz an einem Touchscreen. Wir denken, dass durch dauerhaften Umgang mit dem Stift, der Touchscreen schneller kaputtgehen könnte, als wenn man einfach den Finger nimmt.

Insgesamt ist der Lerncomputer gut gelungen und bietet eine niedliche und lernreiche Unterhaltung für Kinder von 3-6 Jahren. Ob Sechsjährige wirklich noch so viel mit dem Computer spielen werden, sollte jeder selbst bei seinem Kind einschätzen. Im Schulalter ist Professor Schreibfix vermutlich schon überholt. Gut gearbeitet und robust – empfehlenswert!

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Loading

Schlagwörter: Kinostars,  Regional, National, International, Gewinnspiele, Kinostars, James Bond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First Step Award, Harry Potter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, Johnny Depp, Fluch der Karibik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Veröffentlichung, Twighlight, Iron Man, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten,  Spiele, Spielzeug, Onlineseiten, Avanquest, Deepsilver, Capcom, bitComposer, Activision, FranzisVerlag, GodofWar, WarnerBros., Konami, Playstation, XBOX360, Nintendo, Bandai, Magix, Ubisoft, USM, Sega, Hardware, AssassinsCreed, CallofDuty, DC, Marvel, StarWars, HerrderRinge, Monopoly, WOW, Wonderbook, Skylanders, PES, Fussball, Sport, Hasbro, Jumbo, JoyToy, Lego, Playmobil, Mattel, Ravensburger, Revell, Simba, Carrera, Monopoly, Cluedo

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A - ONLINESEITEN